Die glücklichen Teilnehmer sind informiert (21.04.2022, 18:12 Uhr)

Vielen Dank für Eure zahlreichen Anmeldungen. Das Los hat entschieden und die glücklichen Teilnehmer haben soeben eine Mail bekommen.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme - in den kommenden Tagen und Wochen erhaltet Ihr weitere Informationen per Mail oder über diese Internetseite.

Die offizielle Starterliste veröffentlichen wir ebenfalls in den kommenden Wochen.

 

Das Anmeldeportal ist geschlossen! (16.04.2022, 23:59 Uhr)

Ab sofort sind keine Anmeldungen für das Jubiläumsrennen mehr möglich.

Die Rennleitung wählt jetzt aus allen eingegangenen Bewerbungen die glücklichen Teilnehmer aus und gibt diese dann auf dieser Internetseite am 21.04. zum frühen Abend bekannt.

Wir drücken Euch die Daumen.

 

 

Die Einladungsmail ist raus ... (28.03.2022, 17:00 Uhr)

Diesen Mailtext haben wir soeben an alle Teilnehmer des letzten Rennens im Jahr 2022 versendet. Ihr habt keine Mail bekommen? Dann schickt uns doch Eure Mailadresse an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - wir halten Euch dann zukünftig per Mail auf dem Laufenden. Natürlich können sich auch alle anderen Rasmäherrenntreckerteams ab dem 01.04.2022 - 23:59 Uhr über das Online-Bewerbungsformular bewerben.

Eure Rennleitung
Dorfförderverein Thönse (i.G.)

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Ein fröhliches „Moin“ an Euch Treckerkloppies,

inzwischen pfeifen es die Spatzen von den Regionsdächern: Das Thönser Rasenmähertreckerrennen geht – jubiläumsweise – noch einmal an den Start.

Die in 2002 ins Leben gerufene und mit Euch in 2013 würdig verabschiedete „bekloppte“ Idee feiert im August dieses Jahres ihr 20-jähriges Jubiläum. Das lässt die „alten Herren“ des damaligen Organisationsteams noch einmal durchstarten und in Form des Dorffördervereins Thönse zur Höchstform auflaufen.

Am 20. August 2022 um 14 Uhr fällt der Startschuss für das Jubiläumsrennen. In insgesamt drei Rennen wird an diesem Tag (Qualifiying, Rennen 1 und Rennen 2) erneut um den „Schrottpokal auf Mehrschichtplatte“ gekämpft. Diesmal nicht auf Sand und Acker sondern auf einem 450 Meter langen, asphaltierten, geschwindigkeitsreduzierten (!) und altersgerechten Rundkurs mitten durch das schöne Thönse.

Wenn Ihr Euch dieser besonderen Herausforderung gewachsen fühlt und als eins der 25 Jubiläums-Teams in die Geschichte des Rasenmäherrennsports eingehen wollt, meldet Euch ab dem 1. April 2022 ausschließlich auf der Internetseite www.thoense24.de an. Ab 23.59 Uhr wird dort das Online-Anmeldeformular freigeschaltet. Das Anmelde-Portal wird am 16. April 2022 um 23.58 Uhr geschlossen.

Das Startgeld beträgt 350 Euro je Team. Überschüsse aus dem Event werden wie üblich an Thönser Projekte zur Verfügung gestellt. Die Organisatoren arbeiten wie immer ehrenamtlich.

Sollten mehr Bewerbungen eingehen, als Startplätze vorhanden sind, wählt die Rennleitung (und Ihr wisst, die hat immer Recht!) die 25 Teilnehmer-Teams für dieses Spektakel aus den eingegangenen Anmeldungen aus.

Am 21. April 2022 gibt die Rennleitung die Teilnehmer-Teams auf der Internetseite www.thoense24.de bekannt.

Anschließend heißt es für die glücklichen Auserwählten: Ab in die Garage, Staubwedel mitnehmen, Trecker abfeudeln und die ersten Testrunden drehen.

Wir freuen uns auf Eure Online-Bewerbung ab dem 1. April 2022 um 23.59 Uhr (und das ist kein Aprilscherz).

Möglicherweise hat sich bei den uns bekannten E-Mail-Adressen über die Jahre einiges geändert. Wir bitten Euch deshalb um fleißiges Teilen dieser Nachricht.

Eure Rennleitung vom Dorfförderverein Thönse

PS: Den genauen Tagesablauf inklusive Rahmenprogramm und einigen Überraschungen an und auf der Rennstrecke sowie die Rennregeln erfahrt Ihr nach und nach über www.thoense24.de  

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

 

Hört der Wahnsinn denn nie auf?

Im August 2002 trafen sich erstmals 13 Rasenmäherrenntrecker-Teams in Thönse, um auf einem nahegelegenen Acker tapfer um die Krone des Rasenmähertreckerrennsports - „den Schrottpokal auf Mehrschichtplatte“ - zu kämpfen.

Bis zum letzten Rennen im August 2013 - dem 12. seiner Art in Thönse - haben sowohl die Rennteams als auch die Zuschauerzahlen von Jahr zu Jahr explosionsartig zugenommen. Bis zu 100 teilnehmende Rennteams und über 25.000 Zuschauer begleiteten jährlich das weit über Deutschlands Grenzen hinweg bekannte Spektakel.

Der dazumal für diesen Zweck gegründete Verein Thönse24 e. V. ist längst Geschichte ... und die zehn ehemaligen Vereinsmitglieder und Organisatoren des Spektakels sind inzwischen alt ... sehr alt ... sehr, sehr alt.

Aber nicht alt genug um ein kleines (!), aber feines Jubiläumsrennen zum 20. Jahrestag für Euch zu organisieren.

Am 20. August 2022 um 14 Uhr fällt der Startschuss für insgesamt drei Rennen an diesem Tag (Qualifiying, Rennen 1 und Rennen 2). Diesmal nicht auf dem Acker sondern mitten durch unser schönes Thönse. Ein asphaltierter Rundkurs von ca. 450 m Länge fordert diesmal alle Sinne der Fahrer.

Das Startgeld für dieses Thönser-Jubiläums-Revival-Rasenmähertreckerrennen beträgt 350 Euro je verrücktem Rennteam.

Alle Organisatoren arbeiten ehrenamtlich - Überschüsse werden für Projekte in unserem Dorf eingesetzt.

Also ab in die Garage, Staubwedel mitnehmen, Trecker abstauben und los: Am 1. April 2022 ab 23:59 Uhr könnt Ihr Euch für den Wahnsinn per Online-Bewerbungsformular auf dieser Internetseite bewerben. Die Rennleitung (und Ihr wisst, die hat immer Recht!) wählt dann aus den eingegangenen Bewerbungen maximal 25 Teams für dieses Spektakel aus.

Der Wahnsinn hört nie auf.

Wir freuen uns auf Eure Online-Bewerbung ab dem 1. April 2022, 23:59 Uhr (und das ist kein Aprilscherz).

 

Bildergalerie

Hier findet Ihr ein paar ausgesuchte Bilder aus den 12 vergangenen Rennen.

Zur Bildergalerie

Rahmenprogramm 2022

Natürlich haben wir ein paar Schmankerl
als Rahmenprogramm für Euch organisiert ...

Mehr erfahren

Reglement

Ohne Regeln geht auch beim Rennen in 2022 nichts.
§ 1 - Die Rennleitung hat immer Recht!

Zu den Rennregeln